Werbung

Frankfurter Starallüren

Frankfurt am Main. Ein Schwarm Stare startet vor der Hochhauskulisse von Frankfurt am Main zum Flug über die Felder im Norden der hessischen Metropole. In Europa ist der Star nahezu flächendeckend verbreitet, er fehlt nur im Inneren großer geschlossener Waldgebiete, in Agrarlandschaften ganz ohne landschaftsgliedernde Elemente sowie in Höhenlagen ab etwa 1500 Meter. Auch Städte werden bis in die Zentren besiedelt. Durch zahlreiche Einbürgerungen auf anderen Kontinenten ist der Star heute einer der häufigsten Vögel der Welt. dpa/nd Foto: dpa/Frank Rumpenhorst

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!