Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Serbien gegen »bewaffnete Mauern«

Türkische Polizei stoppt syrische Flüchtlinge

Warschau. Angesichts wachsender Spannungen zwischen ihren Mitgliedstaaten startet die EU einen neuen Versuch, eine gemeinsame Haltung zur Flüchtlingsfrage zu finden. Den Auftakt machte am Montag ein Treffen von sechs osteuropäischen Außenministern mit ihrem Kollegen Jean Asselborn aus Luxemburg, das derzeit die EU-Ratspräsidentschaft innehat. Am Mittwoch ist ein Krisengipfel der EU zur Flüchtlingsfrage geplant.

Der serbische Außenminister Ivica Dacic hat den EU-Staaten fehlende poli...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.