Werbung

Unten links

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

In Paris haben sie am Sonntag den Eiffelturm gesperrt. Ein junger Mann mit Rucksack war der Grund. Die Sicherheitskräfte registrierten »versuchtes Eindringen« und ergriffen Gegenmaßnahmen. Es wurde dann aber niemand gefunden. So ein Rucksack kann ja alles Mögliche enthalten. Der erste Gedanke: Eine Bombe, mon dieu! Oder es könnte ein Fallschirm dringesteckt haben. Immer wieder zieht es Extremsportler hinauf auf den Turm, um den Eiffelturm im freien Fall zu verlassen. Der alte Traum vom Fliegen ... Manch einer macht ihn sich zum Beruf. An der russischen Grenze im Baltikum ziehen derzeit deutsche Kampfflugzeuge ihre Bahnen. Mit voller Kriegsbewaffnung. Weil die Spannungen raus seien und die russische Seite das nicht allzu empfindlich sieht, heißt es. Die Kriegsausrüstung habe eine tolle Wirkung auf die Truppe, fördere den Teamgeist. Natürlich sind Gegenmaßnahmen bei versuchtem Eindringen einkalkuliert. Bis hin zum Fallschirm auf dem Rücken. uka

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!