Martin Kröger 25.09.2015 / Berlin / Brandenburg

80.000 Neuberliner in diesem Jahr

Berlin wächst 2015 rasant: Abgeordnetenhaus debattiert Folgen für Mieten und Neubau

Im Parlament ging es am Donnerstag um den Kompromiss, den der Senat mit den Initiatoren des Mietenvolksentscheids geschlossen hat. Senat appelliert an Opposition, Wohnraumgesetz zu unterstützen.

Die große Kontroverse gibt es nicht. Beim Thema Kompromiss mit dem Mietenvolksentscheid, den der Senat vor Kurzem ausgehandelt hat, waren sich Senat und Opposition am Donnerstag ausnahmsweise in weiten Teilen einig: Der Kompromiss, der als »Gesetz über die Neuausrichtung der sozialen Wohnraumversorgung in Berlin« noch im Parlament beschlossen werden soll, ist zumindest ein Schritt in die richtige Richtung.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: