Werbung

Jeder vierte Sachse ist älter als 65 Jahre

Kamenz. Derzeit ist jeder vierte Sachse 65 Jahre oder älter. Das teilte das Statistische Landesamt in Kamenz am Dienstag anlässlich des Tages der älteren Menschen am 1. Oktober mit. Seit dem Jahr 2000 erhöhte sich die Zahl der ab 65-Jährigen um rund 188 000 auf etwa 1,01 Millionen. Der Großteil der Gruppe lebte 2014 noch im privaten Umfeld. Nur 2,5 Prozent waren im Alten- oder Pflegeheim zu Hause. Die Senioren haben zudem noch lange nicht ausgelernt: Rund 540 Gasthörer waren im vergangenen Jahr in den Universitäten des Landes unterwegs. Besonders beliebt waren Vorlesungen der Sprach- oder Kulturwissenschaften sowie des Rechtswesens. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung