»Grie Soß« und Spreewaldgurke

ARD-Themenwoche »Heimat«

  • Von Jan Freitag
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Zwischen Würgreiz und Wohlgefühl liegt oft ein sehr privates, hochpolitisches, hartumkämpftes Wort: Heimat. Den einen gilt sie als Keim von Ausgrenzung, Hass und Krieg. Den anderen geht erst darin das Herz und die Seele auf. Wo sie liegt, was sie prägt, wem sie gehört und wem nicht - all dies ist so deutungsabhängig, dass eine letztgültige Definition in weiter Ferne scheint.

»Geborgenheitsgefühl«, schlägt Simone Thomalla im Auftrag der ARD vor und weiß sich des Segens aller Schnulzenfans sicher. Herbert Grönemeyers »Familie, Freunde, Musik« schlägt an gleicher Stelle moderner, aber ähnlich gefällig in eine Emotionskerbe, die ihr Programmchef Volker Herres um »gemeinsam erlebte Geschichte« und »aufeinander Zubewegen« vertieft, bevor weitere Stichwortgeber wie Nico Hofmann, Christine Neubauer oder Mesut Özil Dialekt, Angstfreiheit, Religion ins Spiel bringen.

Das wäre die positive Seite der Heimattümelei: empathisch, warm, mittig. Weil es ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 610 Wörter (4092 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.