Ramelow: Das ist unser Job

CDU-Landrat im Wartburgkreis will vorerst keine Flüchtlinge mehr aufnehmen - Offener Brief an Ministerpräsidenten / Linkenpolitiker antwortet: Nicht nur sagen, was nicht geht

Berlin. Die Ankündigung des Landrates im Wartburgkreis, Reinhard Krebs, vorübergehend keine Flüchtlinge mehr aufzunehmen, ist beim Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow auf Kritik gestoßen. Das Anliegen sei zu ernst, um darüber Offene Briefe zu verfassen, diese würden zudem »ziemlich ungeeignet« für »einvernehmliche Lösungen« sein, so der Linkenpolitiker. Viele, darunter Freiwillige, Bürger und Zuständige würden derzeit a...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.