Werbung

Nebel überm Urwaldsteig

Waldeck. Herbstmorgen am Edersee: Nebelschwaden spiegeln sich in der Talsperre der Eder im Norden Hessens. Seit 2005 gibt es dort den Urwaldsteig Edersee, der als Wanderweg auf 68 Kilometern Länge rund um den Edersee verläuft. Er führt durch die Trockeneichenwälder am Nordufer und durch den südlich gelegenen Nationalpark Kellerwald-Edersee. Teile des Nationalparks, insbesondere die Rotbuchenwälder mit ihren alten Bäumen, und die noch vorhandenen Urwaldreste wurden 2011 in das UNESCO-Weltnaturerbe aufgenommen. dpa/nd Foto: dpa/Uwe Zucchi

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen