Bundestag verabschiedet umstrittenes Asyl-Gesetz

»Angstecke«: Opposition kritisiert Asylrechtsverschärfung / Merkel spricht von »historischer Bewährungsprobe« / Altmaier verteidigt Gesetzespaket / »Nicht in meinem Namen«: Protest vor dem Bundestag

Update 14.30 Uhr: SPD-Linke Marco Bülow enthielt sich
Im Gegensatz zur Fraktionslinie enthielt sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Marco Bülow bei der Abstimmung über die Verschärfung des Asylgesetzes. Ähnlich wie das Nein-Lager der acht Grünen-Parlamentarier lobte auch der SPD-Linke die geplante Entlastung der Kommunen durch den Bund, kam aber letztlich doch zu einer anderen Entscheidung.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: