Werbung

Weniger Quecksilber und Cadmium in Batterien

Berlin. Bei Batterien gelten künftig strengere Regeln für die Verwendung von Schwermetallen. Nach einem Bundestagsbeschluss von Donnerstagabend unterliegen Knopfzellen in Zukunft den gleichen strengen Quecksilber-Grenzwerten wie alle anderen Batterien. Ab 2017 wird zudem das Verbot von Cadmium auch auf die Gerätebatterien von schnurlosen Elektrowerkzeugen ausgeweitet. Mit dieser Gesetzesnovelle passt der Bundestag die deutschen Regelungen an die Vorgaben der entsprechenden EU-Richtlinien an. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!