Werbung

UNTEN LINKS

Als Gregor Samsa am Sonntagmorgen aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in einem Deutschland wieder, das plötzlich eine Stunde mehr Zeit zur Verfügung hatte. Auch Menschen aus fernen Ländern, die sich erst seit Kurzem hier aufhalten, wurden ungeachtet bereits empfangener Wohltaten damit beschenkt. Viele von ihnen hatten das Know-how, die Zeit zurückdrehen zu können, bislang eher bei Allah als bei Angela Merkel vermutet. Prompt keimte die Hoffnung, die Macht der Kanzlerin werde ebenso dem unerfreulichen Sinken der Temperaturen Einhalt gebieten. Für Unruhe sorgte derweil in den sozialen Netzwerken das Gerücht, Merkel arbeite klammheimlich gegen die Klimaerwärmung. Dies wurde entlarvt als böswillige Behauptung eines Autors, der durch Katzenkrimis und Bärendienste bekannt ist. Zur Strafe muss der Mann jetzt als Ghostwriter für Merkel arbeiten: Ihr neues Buch ist die Antwort auf Thilo Sarrazins »Deutschland schafft sich ab« und heißt »Wir schaffen das«. ibo

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung