Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

»Anstand ist Haltung ...

Kathrin Gerlof über asylpolitische Drecksarbeit, Pegida als Zivilgesellschaft und käufliche Ministerpräsidenten

  • Von Kathrin Gerlof
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

... und Verhalten zugleich.« In einem Film aus der Traumfabrik passierte an dieser Stelle Folgendes: Der eine Mann sagt diesen Satz (in Echt war das unser Innenminister Thomas de Maizière) und dann stößt der andere Mann dem einen Mann seinen rechten Zeigefinger auf die Brust (mehrmals) und sagt: »Rede du mir nicht von Anstand. Gerade du nicht!«

In den Medien wurde der Gastbeitrag unseres Innenministers zum Thema Anstand, Hass und Gewalt, den er für ein Vierbuchstabenblatt geschrieben hat, mit der Kommentierung versehen: »Bundesinnenminister fordert mehr zivilgesellschaftliches Engagement.« Das war so irre, dass die Kolumnistin jedes Mal, wenn das im Radio gesagt wurde, einen schier unheilbaren Schluckauf gekriegt hat.

Letzten Sonnabend trat das neue Asylgesetz in Kraft. Sozusagen die Inkarnation des zivilgesellschaftlichen Engagements unsere regierenden Politikerinnen und Politiker. Also die Inkarnation dessen, was diese gewä...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.