Werbung

Martin Luther wird Popstar in Dortmund

Dortmund (epd). Das Poporatorium »Luther« hat am Samstag vor fast 16 000 Zuschauern in Dortmund seine Weltpremiere gefeiert. Das kirchliche Musikspektakel mit mehr als 3000 Sängern wurde am Reformationstag zwei Mal in der Westfalenhalle gezeigt. Die nächste Vorstellung des Oratoriums folgt im Jubiläumsjahr 2017. Dann ist eine bundesweite Tournee geplant, bei der an jedem Veranstaltungsort ein neuer Projektchor gebildet werden soll. Prominente Premierengäste wie Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) zeigten sich begeistert. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!