Werbung

Warren Buffett macht Rekordgewinn

Omaha. Ein Sondererlös aus der Fusion der Lebensmittelriesen Kraft und Heinz hat der Investmentgesellschaft des US-Anlegers Warren Buffett einen Rekordgewinn eingebracht. Im dritten Quartal verdoppelte sich der Überschuss von Berkshire Hathaway verglichen mit dem Vorjahreswert auf 9,4 Milliarden Dollar (8,7 Milliarden Euro), wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Buffett hatte gemeinsam mit der brasilianischen Beteiligungsgesellschaft 3G die Übernahme von Kraft Foods durch Heinz Ketchup eingefädelt. Dafür werden 2600 Stellen gestrichen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!