Zumindest Zeit gewinnen

Neue Idee für Zug zum Flughafen Schönefeld: Studenten schlagen Abzweigung an Lichtenrader S-Bahn vor

Seit Jahren schwelt um die neue Bahnstrecke durch den Berliner Süden ein Streit - Ende ungewiss. Nun gibt es einen Vorschlag, mit dem zumindest etwas Zeit gewonnen wäre.

Mit einem einfachen Vorschlag wollen Studenten der TU Berlin Bewegung in das zähe Ringen um eine bessere Schienenanbindung des neuen Hauptstadtflughafens bringen. Sie schlagen eine vier Kilometer lange Abzweigung der S2 südlich von Lichtenrade zum unterirdischen Flughafenbahnhof vor. Die S-Bahn würde die Fahrtzeit der Berliner vergleichsweise günstig und schnell verkürzen - anders als die geplante Regional- und Fernzugstrecke durch den Ortsteil im Berliner Süden. Um die neue Strecke entlang der sogenannten Dresdner Bahn wird seit Jahren gestritten.

Mit dem neuen S-Bahn-Abschnitt wäre der Flughafen vom Bahnhof Friedrichstraße aus in etwa 33 Minuten erreichbar, argumentieren Pierre Daniel Bertho...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 336 Wörter (2288 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.