Werbung

Kein Wasser im Rhein

Düsseldorf. Wer im Nordosten wohnt, konnte es sich zumindest am feuchten vergangenen Wochenende kaum vorstellen: Der Rhein führt wegen anhaltender Trockenheit derzeit extrem wenig Wasser. Der Pegel nähert sich dem Rekordtiefstand von 2003. Bei Düsseldorf, wo obige Aufnahme entstanden ist, tauchten in den vergangenen Tagen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg auf. dpa/nd Foto: dpa/Monika Skolimowska

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!