Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Hindus in Indien und Nepal feiern den Sonnengott

In Teilen von Indien, besonders im Norden des Landes, und in Nepal feiern gläubige Hindus seit Dienstag das farbenprächtige Chhath-Puja-Festival. Bei den viertägigen Feierlichkeiten huldigen sie traditionell dem Sonnengott. Die Sonne steht hier für die Menschen als Symbol für Energie und Lebenskraft.

Die Gläubigen zelebrieren bei dem Fest uralte Rituale. Vor allem bei Sonnenaufgang und bei Sonnenuntergang strömen zahlreiche in bunte Saris gehüllte Frauen, die ihre Gesichter und Hände bemalt haben, zu den Flussufern und tragen Schalen mit Früchten und Blumen als Opfergaben ins Wasser. Zu den Ritualen dieser Feierlichkeiten gehören auch Fasten, der Verzicht auf Trinkwasser, das Stehen im Wasser für mehrere Stunden und Gebete bei aufgehender Sonne. Die Gläubigen beten dabei für die Gesundheit, das Wohlbefinden, den Fortschritt und den Erfolg von Familienangehörigen und Freunden. dpa/nd Foto: AFP/Narinder Nanu

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln