Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Das Menetekel Saint-Denis

Djamel Guessoum über die islamistische Radikalisierung junger Muslime in Frankreich

Wo sehen die Ursachen für die jüngsten Terroranschläge in Frankreich?

Der seit Jahren zu beobachtende Prozess der islamistischen Radikalisierung unter jugendlichen Muslimen hat sich durch das militärische Engagement Frankreichs gegen den Islamischen Staat beschleunigt. Andererseits wuchsen unter der großen Mehrheit der Franzosen das Misstrauen und die Ablehnung gegenüber dem Islam und den Muslimen im eigenen Land.

Vor allem von den jugendlichen Muslimen in den Vorstädten wird das als Missachtung empfunden und löst eine Gegenreaktion aus, die nicht selten gewalttätig ist. Da sie sich chancenlos und ausgegrenzt fühlen, wenden sie sich mehr und mehr Leuten ihrer Herkunft zu, die ihnen Hilfe anbieten - den Islamisten. Sie lassen sich indoktrinieren und radikalisieren. Durch Misstrauen und Missachtung liefert man diesen Jugendlichen das Motiv, nämlich sich als Opfer eines Systems zu fühlen, gegen das man sich dann legitimerweise w...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.