Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Guru-Feiern mit Schwertkämpfen

Delhi. Mit Vorführungen von Schwertkämpfen und anderen Kampfkünsten haben Mitglieder der Glaubensgemeinschaft der Sikh den Geburtstag ihres Religionsstifters gefeiert. Der Wanderprediger Guru Nanak gründete die monotheistische Religion im 15. Jahrhundert im Punjab, das heute zwischen Pakistan und Indien geteilt ist.

Guru Nanak Dev kritisierte Pilgerfahrten und Beschwörungsformeln im Hinduismus. Er behauptete, äußere Rituale stünden einer echten Religiosität im Wege. Ihm wird auch folgender Ausspruch zugeschrieben: »Es gibt keine Hindus, es gibt keine Muslime, es gibt nur Geschöpfe Gottes.« Religion solle die Menschen verbinden.

Spätere Gurus gründeten eine Kampfschule der Sikhs. Derzeit gibt es weltweit rund 27 Millionen Sikhs, die meisten von ihnen leben in Indien. Der Geburtstag von Guru Nanak wird am Vollmondtag des indischen Monats Katak begangen - dieser fiel in diesem Jahr auf den 25. November. dpa/nd Foto: AFP/Narinder Nanu

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln