Rechte Aufmärsche von Protesten begleitet

Blockadeversuch in Greifswald / Erneuter Brandanschlag / Rassistischer Angriff in Halle

Vor allem in Mecklenburg-Vorpommern kam es am Wochenende zu einer Vielzahl rechtsextremer und rassistischer Demonstrationen.

Berlin. Auf eine leer stehende Halle in Burgkirchen im Landkreis Altötting ist zum zweiten Mal binnen weniger Wochen ein Brandanschlag verübt worden. Das Gebäude ist »in der Region fälschlicherweise als potenzielle Flüchtlingsunterkunft im Gespräch gewesen«, meldete die Deutsche Presse-Agentur. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, der Sachschaden blieb dadurch gering. Bereits im September hatten Unbekannte Möbelstücke in der Halle angezündet und rechte Parolen an die Wände geschmiert. Das Feuer war damals von selbst erloschen und erst später festgestellt worden.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: