Werbung

Auto hunderte Meter von Zug mitgeschleift

Uebigau. Bei einem Zusammenstoß mit dem Regionalexpress Falkenberg-Cottbus ist eine Autofahrerin nahe Uebigau getötet worden. Der Zug rammte den Wagen der 30-Jährigen an einem Bahnübergang mit Halbschranke und schleifte ihn mehrere hundert Meter mit. Die Frau starb noch am Unfallort. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!