Werbung

Wo Riesen wachsen

Bad Zwischenahn. Ein Gärtner beschneidet in einer Baumschule bei Bad Zwischenahn (Niedersachsen) junge Eschenbäume. Die 1876 gegründete Baumschule Bruns zählt zu den größten Baumschulen in Europa. Sie ist besonders auf den Bereich Großpflanzen und Export spezialisiert. Auf mehr als 500 Hektar werden etwa über 4000 Pflanzenarten beziehungsweise Pflanzensorten herangezogen. Besonders bekannt ist die Baumschule für ihre Großbäume, mit einer Wuchshöhe von bis zu 14 Metern und einer Kronenbreite bis acht Metern. dpa/nd Foto: dpa/Ingo Wagner

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!