Nach nur einem Gläschen zu Fuß nach Hause

Alkoholgehalt von Glühwein wird oft unterschätzt

Weihnachtszeit ist auch Glühweinzeit - ob auf Weihnachtsmärkten oder in geselliger Runde zu Hause. Doch Vorsicht ist geboten für jene, die sich anschließend in den Straßenverkehr begeben. Der Leichtsinn nimmt leider zu.

Bereits nach dem ersten Glühwein ist der Führerschein in Gefahr. Allein im vergangenen Jahr mussten sich im Rahmen einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) über 91 000 Menschen begutachten lassen. In fast der Hälfte der Fälle war Alkohol Grund für die Anordnung der MPU.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: