Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Klima-Moderator

PERSONALIE

  • Von Fabian Lambeck
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Der deutsche Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth wird zu einem der wichtigsten Akteure bei den Verhandlungen über ein globales Klimaabkommen in Paris. Nach Informationen der Nachrichtenagentur epd gehört der 53-Jährige Volkswirt zu jenem Moderatorenteam, dass mögliche Kompromisse aushandeln soll. Flasbarth kommt aus der Umweltbewegung und war von 1992 bis 2003 Präsident des Deutschen Naturschutzbundes (NABU). Er machte die verschlafene Vogelschutzorganisation zu einem breit aufgestellten Akteur, der sich aktiv in die Umweltpolitik einmischte. Dann wechselte er die Seiten und ging als Abteilun...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.