Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Kuba und USA reden über Entschädigungen

Schäden aus dem Kalten Krieg sollen finanziell ausgeglichen werden.

Havanna. Ranghohe Vertreter aus Kuba und den USA haben am Dienstag Verhandlungen über beiderseitige Entschädigungszahlungen aus der Zeit des Kalten Kriegs aufgenommen. Die Delegationen hätten zunächst Informationen zu den Entschädigungsfragen ausgetauscht, »die zwischen beiden Ländern geregelt werden sollten«, teilte das kubanische Außenministerium nach dem Treffen mit. Zuvor hatte ein Sprecher des US-Außenministeriums von einem »ersten Schritt« in einem Prozess gesprochen, der »l...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.