12.12.2015

Brand in Kleiderkammer für Flüchtlinge

Schloß Holte-Stukenbrock: Acht Verletzte bei Feuer in der Polizeischule / Ursache noch unklar

Berlin. In einer in der Polizeischule im nordrhein-westfälischen Schloß Holte-Stukenbrock nahe Bielefeld untergebrachten Kleiderkammer für Geflüchtete ist es am Freitagabend zu einem Feuer gekommen. Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens und Asylsuchende aus Syrien versuchten, den Brand zu löschen. Ach Personen wurden verletzt, die Brandursache ist noch unklar. Das Gebäude wurde leicht beschädigt. »Hinweise auf eine vorsätzliche Straftat« hätten sich »bislang nicht ergeben«, so die Polizei. nd/Agenturen

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken