Eurogruppe stoppt Sozialpaket von SYRIZA

Hilfszentren für Arme, Krankenvorsorge für Nichtversicherte, Stopp der Vio.Me-Zwangsversteigerung ausgesetzt / Griechische Regierung muss Parlamentsabstimmung auf Druck der Gläubiger verschieben

Athen. Die griechische Regierung hat die für die kommende Woche geplante Verabschiedung eines Gesetzespakets über eine Reihe neuer Sozialmaßnahmen auf Druck der internationalen Gläubiger vorerst verschoben.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: