Werbung

Identität von totem Radfahrer ungeklärt

Die Identität eines auf der Autobahn 10 in Berlin getöteten Radfahrers ist noch immer ungeklärt. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Der ältere Mann hatte am Donnerstagmittag mit einem Fahrrad versucht, die Autobahn in Buch zu überqueren und war von dem Wagen eines 42-Jährigen erfasst worden. Den Angaben zufolge war der Radfahrer etwa 70 bis 75 Jahre alt. Wegen des Unfalls wurde die A 10 zwischen den Autobahndreiecken Pankow und Barnim für vier Stunden gesperrt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!