Bayern will Grenze selber dicht machen

Bund lehnt »Angebot« ab - CSU-Innenminister Herrmann sauer: »eine rein politische Entscheidung« / Freistaat lässt Schleierfahndung auf Geflüchtete los: angebliches Sicherheitsrisiko

Berlin. Das Land Bayern will seine Grenzen wieder selbst kontrollieren. Es gebe einige Übergänge, die die Bundespolizei mangels Personals nicht kontrollieren könne, sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) der »Welt am Sonntag«. »Hier würden wir gern selbst aktiv werden und die Grenzen kontrollieren.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: