Werbung

Ein soziophobes Borstenvieh

Kirchzarten. Ein Wildschwein hat in Kirchzarten (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) im August zahlreiche Anwohner erschreckt und ist durch eine geschlossene Haustür in eine Wohnung gesprungen. Nach Angaben der Polizei rannte das Tier »wie von Sinnen« durch den Ort und durchbrach die doppelverglaste Tür. Dabei verletzte es sich, verließ das Haus aber wieder und lief schließlich orientierungslos davon. Das Motiv? Möglicherweise sah es im Vorbeiwetzen im Spiegelbild der Glastür einen Konkurrenten, spekulierte die Polizei. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen