Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Laute Luftikusse

PERSONALIE

  • Von Ingolf Bossenz
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Nun ist sie wieder los: die Wilde Jagd. Tausende und Abertausende stürzen in die Warenhäuser, Boutiquen und Shoppingcenter, um hässliche, verkehrte, unerwünschte oder doppelt und dreifach erhaltene Weihnachtsgeschenke zurückzugeben respektive umzutauschen. Es gibt aber noch eine andere, nicht weniger lautstarke und unheimliche Wilde Jagd, die dieser Tage unterwegs ist. Allerdings nicht im Gewühl kauf- und umtauschwütigen Volkes, sondern hoch droben - in des Äthers holden Höhen.

In den sogenannten Raunächten von Weihnachten (25. Dezember) bis Dreikönigstag (6. Januar), so besagt ein alter Volksmythos, wabert ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.