05.01.2016

Ausbau der Windenergie flaute 2015 ab

Berlin. Der Zuwachs bei der Windenergie ist 2015 in Deutschland schwächer ausgefallen als im Vorjahr. In den ersten drei Quartalen kamen 675 Anlagen an Land mit einer Gesamtleistung von 1821 Megawatt hinzu, wie aus Angaben des Bundesverbandes Erneuerbare Energie hervorgeht. Der Ausbau werde insgesamt unter dem Niveau des Vorjahres bleiben, in dem insgesamt 4750 Megawatt installiert wurden. Viel zu wenig habe sich im vergangenen Jahr auch bei Biomasse und Photovoltaik getan, kritisiert der Verband. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken