Ein Märchen aus Fliesen

Dresden. Ein Milchladen unter Denkmalschutz: der Verkaufsraum von »Pfunds Molkerei« mit seinen üppig bemalten Fliesen ist eine der weniger bekannten Touristenattraktionen in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. 1998 wurde »Pfunds Molkerei« mit Stammsitz in der Bautzner Straße als schönster Milchladen der Welt ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Der repräsentative Hauptbau der Firma Pfund entstand bereits 1891. Heute werden in »Pfunds Molkerei« vor allem Rohmilchkäseprodukte verkauft. dpa/nd Foto: dpa/Sebastian Kahnert

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung