Balkan: Flüchtlinge sind nicht auf den Winter vorbereitet

»Refugee Aid Serbia« rechnet im Frühjahr wieder mit mehr Schutzsuchenden

Berlin. Die Situation von Flüchtlingen entlang der Balkanroute hat sich im Winter verschlimmert. Das erklärte Nenad Popovic, Mitbegründer der serbischen Hilfsorganisation »Refugee Aid Serbia«, im nd-Interview.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: