Werbung

Berlin bekommt Datenschutzbeauftragte

Maja Smoltczyk soll am 28. Januar als Nachfolgerin von Alexander Dix zur neuen Berliner Datenschutzbeauftragten gewählt werden. Darauf einigten sich die Fraktionen von CDU und SPD am Dienstag. Dix ist seit vergangenem Juni kommissarisch im Amt, weil sich die Koalition nicht auf eine Nachfolge einigen konnte. Die Juristin Smoltczyk ist bislang Leiterin der Abteilung »Plenum und Ältestenrat« im Abgeordnetenhaus von Berlin. Nebenberuflich ist sie Bildhauerin. nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!