Frank Mauelshagen, Kfz-Experte von ERGO 20.01.2016 / nd-Ratgeber

Vorsicht, Blitzeis!

Tipps für Autofahrer

Die Glatteisgefahr bleibt im Winter ein Dauerthema für Autofahrer. Wie sollen sie sich am besten verhalten, um sicher bei Eis und Glätte unterwegs zu sein?

Frostige Temperaturen gefolgt von Tauwetter und anschließendem Regen sind für das sogenannte Blitzeis, auch überfrierende Nässe genannt, verantwortlich. Die gefürchtete Winterglätte entsteht, wenn Regentropfen auf den gefrorenen Boden treffen und dort festfrieren. Dann bildet sich oft binnen Minuten ein dünner Eisfilm - das gefährliche Blitzeis.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: