Umsteuern für Entwicklung

Martin Ling über eine notwendige globale Steuerreform

  • Von Martin Ling
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Auf 1000 Milliarden Dollar pro Jahr wird von der entwicklungspolitischen Organisation One der Schaden beziffert, der den Ländern des Globalen Südens durch Steuerhinterziehung, Steuervermeidung und Korruption entsteht.

Das Problem ist erkannt, gebannt ist es noch lange nicht: Auf 1000 Milliarden Dollar pro Jahr wird von der entwicklungspolitischen Organisation One der Schaden beziffert, der den Ländern des Globalen Südens durch Steuerhinterziehung, Steuervermeidung und Korruption entsteht. Das ist bei Weitem mehr die rund 135 Milliarden Dollar, die derzeit pro Jahr an öffentlicher Entwicklungshilfe von den OECD-Industriestaaten in den Süden fließen. Zumal diverse Studien beschreiben, dass für jeden Dollar, der in Form von Entwicklungszusammenarbeit, Investi...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.