Schaulaufen vor Alpenkulisse

Weltwirtschaftsforum tagt wieder / ILO warnt: Globale Arbeitslosigkeit nimmt zu

Wachstumsschwäche, steigende Arbeitslosigkeit, Massenflucht, Digitalisierung - die Wirtschaftselite hat in Davos einiges zu bereden.

Nach Berechnungen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) ist die Zahl der Arbeitslosen weltweit im vergangenen Jahr auf 197,1 Millionen angestiegen. Das waren rund eine Million Menschen mehr als im Jahr davor und 27 Millionen mehr als vor der Finanzkrise 2007, wie es im »World Employment and Social Outlook 2016« heißt, den die UN-Organisation mit Sitz in Genf am Dienstag veröffentlichte.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: