Zahl gewaltbereiter Neonazis steigt um über 1.000

Flüchtlingsunterkunft in Viereck attackiert / Brand in geplanter Unterkünft für Flüchtlinge in Witten / Attacke auf Asylunterkunft in Velen

Berlin. Unbekannte haben Polizeiangaben zufolge eine Flüchtlingsunterkunft in Viereck attackiert und beschädigt. Nach Angaben der Polizei vom Montag warfen Unbekannte bereits am Sonntag Bierflaschen durch eine Fensterscheibe im Erdgeschoss und beschädigten die Haustür des Gebäudes im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Dabei hätten die Angreifer ausländerfeindliche Parolen gerufen. In dem Haus wohnen den Angaben zufolge syrische Flüchtlinge.

In der rechtsextremen Szene nimmt der Drang zu Gewalt weiter zu. Die Zahl der »gewaltorientierten Rechtsextremisten« sei 2015 um mehr als 1.000 Personen auf über 11.500 gewachsen, heißt es laut »Tagesspiegel« in Sicherheitskreisen. Angesichts der weit verbreiteten Hasspropaganda gegen Flüchtlinge steige der »Aggressionspegel«. Auch die Kooperation mit gewaltbereiten, islamfeindlichen Hooligans wirke sich aus, sagen Experten laut...