Bewaffneter Überfall auf Bankfiliale in Großbeeren

Großbeeren. Drei bewaffnete Männer haben in Großbeeren (Teltow-Fläming) eine Bankfiliale überfallen. Mit gezückten Pistolen und einem Messer seien die Maskierten in die Schalterräume gestürmt und hätten Bargeld verlangt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dabei hätten sie Angestellte und Kunden mit ihren Waffen bedroht. Als die Kassierer die Herausgabe des Gelde verweigerten, seien die vermutlich ausländischen Männer geflüchtet. Von ihnen fehlt jede Spur. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung