Alle Dossiers

nd-Podcast Blätterrauschen

Ein leises Rascheln im medialen Dschungel: der nd-Podcast “Blätterrauschen” bringt die Leipziger Buchmesse zum Hören auf Ihren PC, ihr Tablet oder ihr Smartphone.
ndBlätterrauschen bei iTunes
ndBlätterrauschen bei Soundcloud
Dossier Leipziger Buchmesse mit Fotostrecke

»Die japanische Rote Armee Fraktion«
Florian Brand

Folge 9: Die japanische RAF

Japan, Land des Plastikschrotts und der Mangas. Doch in den 60er Jahren strahlte die Stärke der japanischen Linken hinaus in die Welt. Gleichzeitig reproduzierte sie den Sexismus und die Hierarchie der japanischen Gesellschaft.

Florian Brand

Folge 8: Zweiter Messetag

Auch am zweiten Tag auf der Leipziger Buchmesse gab es neben vielen Gästen am nd-Stand in Halle 5 auch Spannendes vom Rest der Messe zu berichten, etwa ob man Journalismus und Aktivismus zusammen denken oder trennen muss.

Rechtsextremismus
Florian Brand

Folge 7: Undercover bei ReichsbürgerInnen

»Deutschland ist noch immer ein besetztes Land«, lautet eine beliebte Parole von ReichsbürgerInnen. Der Theaterregisseur Tobias Ginsburg hat sich in wallraffscher Manier auf eine Recherchereise in diese Szene begeben.

ndBlätterrauschen
Florian Brand

Folge 6: Rassistisch privilegiert

Die Politikwissenschaftlerinnen Fiona Schmidt und Isabella Greif haben sich ausführlich mit den NSU-Prozessen auseinander gesetzt. Selbst nach der Urteilsverkündung gibt es noch immer mehr offene Fragen, als Antworten.

ndBlätterrauschen
Florian Brand

Folge 5: Lautstärke ist weiblich

Lautstärke ist weiblich, sagen die beiden Lyrikerinnen Nora Gomringer und Katja Hofmann. Am nd-Stand sprachen sie mit Martin Hatzius über Frauen auf der Bühne, Männerdominierte Theater- und Kulturlandschaften und über die Kontroverse um das baldige Entfernen des Gedicht...

Florian Brand

Folge 4: Ein Messetag geht zu Ende

In trauter Runde standen wir nach getaner Arbeit am ersten Abend der Leipziger Buchmesse an unserem Stand in Halle 5 G 406 und ließen den Tag Revue passieren. Über die Eröffnungsveranstaltung am Vortag und reichlich Gegenprotest angesichts der Präsenz rechter Verlage, l...

ndBlätterrauschen
Florian Brand

Folge 3: Ist das noch Haltung oder schon Aktivismus?

Die Diskussion um die nachträglich entzogene Akkreditierung von 32 Journalisten beim G20-Gipfel hat eine alte Frage wieder ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt: Dürfen Journalisten auch Aktivisten sein? Wo lässt sich, wo sollte eine Grenze gezogen werden?

Blätterrauschen
Florian Brand

Folge 2: »Ideologie des Scheißens«

Der slowenische Philosoph Slavoj Žižek erzählte auf der Leipziger Buchmesse über DDR-Pornografie, #Metoo, den neuen Blade-Runner-Film und warum er sich auf die Robotisierung der Gesellschaft freut.

Blätterrauschen

Folge 1: Aufwärmen für die Messe

In der »Aufwärmfolge« des nd-Podcasts BLÄTTERrauschen stimmen wir Sie auf die Leipziger Buchmesse ein. Vom 15. bis zum 18. März werden wir täglich an unserem Stand in Halle 5 G 406 den Messetag resümierend zusammen fassen.

Blätterrauschen
Florian Brand

Ein leises Rascheln im medialen Dschungel

In diesem Jahr werden wir nicht nur geschrieben, sondern auch gesprochen von der Leipziger Buchmesse berichten. Hierfür ist ein Team, bestehend aus nd-RedakteurInnen und Mitgliedern des Netzwerks »Media Residents«, vom 15.-18. März in Leipzig unterwegs. Mit Aufnahmegerä...