Alle Dossiers

17. Lesergeschichtenwettbewerb

»Wanderungen durch die Zeit« – so heißt das Motto des Schreibwettbewerbs 2019. Mit der Wahl des Themas wollen wir auch einem Großen die Referenz erweisen, der das Wandern durch die Zeit zum Thema seines Lebens gemacht hat: Theodor Fontane!
Die Preisträger und Preisträgerinnen mit den beiden Vorlesern so...
17. nd-Lesergeschichten-Wettbewerb
Heidi Diehl

Siegerkrone für ein »Auslaufmodell«

Viele hatten Zeilen zu Papier gebracht und damit am 17. nd-Lesergeschichten-Wettbewerb teilgenommen. Im Münzenbergsaal trafen sie sich, um zuzuhören wie Esther Esche und Horst Schwartz zehn ausgewählte Werke lasen.

Ina Göschel

Lieber wandern durch die Natur als durch die Zeit

Geschafft. Ich sitze. Es ist 9.25 Uhr, nein, 9.23 Uhr. Zwei Minuten hätte ich noch Zeit. Aber, was soll es? Erst mal ankommen. Sacken lassen. Alles beruhigen. Aber halt! Noch ist die Zeit dafür nicht gekommen. Ich suche nach einem Stift, dann nach dem Zettel, auf dem di...

Großräschen
Mirko Buggel

Blick vom Kraterrand

SeeStadt Großräschen, Wohnen, Arbeiten, Erholen an neuen Ufern«. Diese Botschaft verkündet der Internetauftritt der 35 Kilometer südwestlich von Cottbus gelegenen Kleinstadt. Mindestens zweimal im Jahr unterbrechen wir dort, meist von der Autobahn kommend, unsere Reise....

Lesergeschichten
& Dr. Werner Schieritz

Wie ich zum Märker wurde

Ganz sicher bin ich mir nicht, ob ich als vollwertiger Märker zähle. Es spricht manches dafür. Gut zwei Drittel meines Lebens fanden im Brandenburgischen statt. Dort traf ich meine Frau. Unsere Kinder und Enkel sind hier geboren und wurden inzwischen in Brandenburg erwa...

Helmut Hauck

Die Uhr meines Vaters

Beim Aufräumen war ich auf den alten Wecker meines Vaters gestoßen. Ich hatte ihn nach seinem Tode als Andenken aus den belanglosen Habseligkeiten mitgenommen. Nun ruht er bei mir in einer Schublade. Wie alt mag er wohl sein? Jedenfalls ist er älter als ich, und ic...

Melden Sie sich jetzt an!

Täglich erreichen uns weitere Geschichten zum 17. nd-Lesergeschichten-Wettbewerb unter dem Motto »Wanderungen durch die Zeit«. Es ist unglaublich spannend zu lesen, was Sie, liebe Leserinnen und Leser, uns geschrieben haben. Ich bin schon ganz gespannt, für welche zehn ...

Heidi Diehl

Wohnen zwischen Kunst und 1001 Nacht

Stefan Zweig erholte sich hier ebenso wie Arthur Schnitzler und viele andere Künstler und Promis aller Art. Jetzt könnten Sie, liebe Leserinnen und Leser, sich in diese illustre Gästeschar des historischen Hotels »Castell« in Zuoz einreihen. Zumindest eine oder einer vo...

Lesergeschichten
Helmut Erich Bastian

Ein Denkmal für die mutigen Frauen

Unser Treck führte im Januar und Februar 1945 zunächst von einem prächtigen Schloss, unserem zeitweiligen Kinderlandverschickungslager »Herreneichen« in der Nähe der Weichsel, bis nach Stettin. Zu zweit querten wir voreilend die zur Sprengung vorbereiteten Oderbrücken u...

Heidi Diehl

Genießen, flanieren und Geschichte erleben

Mit großem Pomp 1890 eröffnet, avancierte das Kurhaus Binz schnell zum ersten Haus am Platze. Wer hier die Sommerfrische verbrachte, gehörte zur angesehenen Gesellschaft. Doch die Freude währte nur 16 Jahre, dann vernichtete ein Feuer das schnell zum Wahrzeichen des Ort...

Heidi Diehl

Wanderungen durch die Zeit

Es wird wieder Zeit - Zeit zum Geschichten erzählen. Nicht irgendwelche, sondern Geschichten, die das Leben schrieb. Wie jedes Jahr im Frühling rufen wir auch in diesem Jahr wieder zum nd-Lesergeschichten-Wettbewerb auf. Zum 17. Mal nun schon! Bei vielen von Ihnen, lieb...