Alle Dossiers

Klimawandel in der Politik

Die Parteien debattieren immer stärker, welche umweltpolitischen Maßnahmen notwendig sind, damit Deutschland die klimapolitischen Ziele erreichen kann. Die Dürre 2018 hat für alle spürbar die Notwendigkeit zum Umdenken deutlich gemacht. Doch wie handeln die Parteien?
Hunderte demonstrieren in Berlin regelmäßig für eine lebenswerte...
Verkehrswende
Nicolas Šustr

Vom Papier auf die Straße

Im letzten Teil unserer Klimaschutzserie werfen einen Blick auf die Berliner Straßen. Die Bewohner fordern immer deutlicher die Verkehrswende ein, eine Umsetzung auf breiter Front lässt noch auf sich warten. Besonders hakt es beim Umbau der Infrastruktur.

Klimaschutz
Markus Drescher

Harte Folgen

Sanft und unmerklich ist der Übergang von der vernichtenden Konsumgesellschaft zu einem nachhaltigen Danach nicht mehr hinzubekommen. Dafür sind die Folgen unseres Handelns jetzt schon zu hart.

Demonstranten von Fridays for Future in Dortmund
Fridays For Future
Nico Beckert

Verbote für die Zukunft

In der Debatte für mehr Klimaschutz sind Verbote weitgehend verpönt. Das ist reine Propaganda von liberalen Politikern und Unternehmern. Durch sie sollte sich die Klimabewegung nicht irritieren lassen.

Busse sollen endlich nicht mehr im Stau stehen, fordern Verbände...
Umweltspur
Nicolas Šustr

Freie Fahrt für das Klima

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) müssen immer mehr Busse einsetzen, um das gleiche Angebot zu fahren. Denn wegen fehlenden Vorrangs auf den Straßen sinkt das Durchschnittstempo immer weiter.

Ein Schmetterling sitzt in einem von Borkenkäfern zerstörten Fic...
Waldsterben
Markus Drescher

Wie Douglasien den Wald retten könnten

Der Wald wird auch hierzulande schwer vom Klimawandel getroffen. Dabei bräuchte es ihn dringend im Kampf gegen die Erderwärmung. Seine Rettung ist eine existenzielle Mammutaufgabe.

Klimapläne der Berliner Grünen
Nicolas Šustr

Schwieriges Mammutprojekt

Auf der Sommerklausur der Grünen Fraktion in Prag haben sie ein riesiges Paket beschlossen, um den Klimawandel zumindest zu bremsen. Woher die Mittel dafür kommen sollen, ist allerdings offen geblieben.

Markus Söder (CSU)
Markus Söder
Markus Drescher

Öko zur Probe

Wenn es um die Christlich-Soziale Union geht, darf es ruhig mal ein Bibelzitat sein: »An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen. Erntet man etwa von Dornen Trauben oder von Disteln Feigen?« Da sich die CSU in Sachen Klimapolitik bisher ziemlich stachelig präsentierte, f...

Energiewende
Nicolas Šustr

Immer mehr Saft aus der Sonne

Auf das Konto der landeseigenen Berliner Stadtwerke gehen inzwischen rund 40 Prozent der jährlich zugebauten Sonnenstromkapazität. Doch um Solarhauptstadt zu werden, reicht das nicht.

Klimaschutz
Jörg Staude

Ohne CO2-Preis passiert zu wenig

Die Ökonomin Swantje Fiedler warnt im nd-Interview vor den Folgen, falls sich die Einführung einer CO2-Steuer in Deutschland weiter verzögert. »Solange wir dieses Preissignal nicht haben, wird beim Klimaschutz kaum etwas passieren.«