Alle Dossiers

Frankreich: Zeit in der Hölle

Fast 150 Jahre nach dem Meisterwerk des französischen Dichters Arthur Rimbaud wird das heutige Frankreich von seiner eigenen Zeit in der Hölle heimgesucht, einem tief gebrochenen und unruhigen politischen Moment, in dem der Weg in eine bessere Welt alles andere als klar ist. Eine neue Serie politischer Analysen des Brüsseler Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Medienpartnerschaft mit dem neuen deutschland.

Les versions françaises se trouvent sous les articles sur le site de la Fondation Rosa Luxemburg.

Éric Fassin
Éric Fassin
Franziska Albrecht und Johanna Bussemer

Gespräch mit Eric Fassin

Populismus war lange Zeit ein Stigma der extremen Rechten. Seit ungefähr 2010 ist eine andere, positive Bedeutung von Populismus aufgetaucht, die von links kam, meint der französische Soziologe Eric Fassin.

Gelbwesten
Ethan Earle

In welche Richtung des Verkehrskreisels?

Es ist ruhiger geworden um die Bewegung der Gelbwesten. Dabei hatten sie mit ihrem anhaltenden Protesten das französische politische Establishment wie andere frühere Protestbewegungen in den Grundfesten erschüttert.

Die Flagge Frankreichs weht am Heck eines Schiffes vor dem Eiffe...
Frankreichs Konzept der Nation
Edouard Morena

Der französische Republikanismus

In Frankreich finden sich überall Hinweise auf die republikanische Identität: von Straßennamen über Klassenzimmer bis hin zu den Fassaden öffentlicher Gebäude. Aufgrund des Universalismus verschreiben sich Linke seit langem dem Prinzip der Republik.

Demonstranten von der Gewerkschaft CGT protestieren in Marseille...
Rentenreform
Catherine Perret

Angriff auf das Solidarsystem

Das an die Sozialversicherung gekoppelte französische Rentensystem stammt aus der Zeit der Befreiung Frankreichs von der deutschen Besatzung. Es wurde auf Initiative von Ambroise Croizat, französischer Minister für Arbeit und soziale Sicherheit und Gewerkschaftsvertrete...

Ein Eisenbahner hält während eines Generalstreiks ein rotes beng...
Generalstreik
Daniel Cirera

5. Dezember: Macrons Mauer

Dienstag, 19. November. Dinner im Elysee-Palast. Um den Präsidenten hat sich der engste Kreis der Minister und Abgeordneten zusammengefunden. Schluss mit Zögern: Die Rentenreform wird durchgesetzt. Alle müssen jetzt auf den Kriegspfad. Hier werden wir uns nicht aufhalte...