Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Zahlen und Fakten zur Eurozone

Sind die Einkommen in der Eurozone gerecht verteilt und wie viele Menschen sind arbeitslos? Welche Wirtschaftskraft haben die einzelnen Länder? Wie stark hängen die europäischen Wirtschaften vom Außenhandel ab und wie stark belasten sie die Umwelt?

(Nähere Informationen erhalten Sie, wenn Sie über die farblich markierten Länder bzw. Diagrammbalken fahren.)

  • Einwohner

    Werte: absolut

  • Bruttoinlandsprodukt

    Das BIP steht für die Wirtschaftskraft eines Landes. Es gibt den Gesamtwert aller Waren und Dienstleistungen an, die innerhalb eines Jahres innerhalb der Landesgrenzen einer Volkswirtschaft hergestellt wurden und dem Endverbrauch dienen.
    (Quelle: Wikipedia)

    Werte: in Euro pro Kopf

  • Arbeitslosigkeit

    Werte: in Prozent

  • Gini-Koeffizient

    Der Gini-Koeffizient ist eine Maßzahl für die Ungleichheit der Einkommensverteilung. Die Werte des Koeffizienten bewegen sich zwischen 0 und 100% (je ungleicher die Verteilung ist, desto mehr nähert sich der Wert 100%).

    Werte: in Prozent

  • Außenhandelsbilanz

    Die Außenhandelsbilanz ergibt sich aus der Differenz zwischen den Ausfuhren und den Einfuhren.
    (Quelle: Destatis)

    Werte: in Mio. Euro

  • Schuldenquote

    Die Schuldenquote beschreibt das Verhältnis der Gesamtschulden eines Staates zu seiner Wirtschaftsleistung (BIP).

    Werte: in Prozent

  • CO2

    Kohlenstoffdioxid, auch Kohlendioxid. Ein wichtiges Treibhausgas, ist ein natürlicher Bestandteil der Luft. Das zusätzlich von Menschenhand (anthropogen) erzeugte Kohlenstoffdioxid hat einen Anteil von ca. 60 % an der Verstärkung des Treibhauseffektes.
    (Quelle: Wikipedia)

    Werte: Emissionen in Tonnen pro Kopf

  • noEuroEU-Staaten ohne Euro
  • EuroEU-Staaten mit Euro
Malta