Gastautoren

Yücel Özdemir

Yücel Özdemir
Der gebürtige Türke flüchtete 1993 nach Deutschland. Seit Jahren schreibt Özdemir für die Tageszeitung "Evrensel". In "neues deutschland" schreibt er zweiwöchentlich die Kolumne "Die andere Türkei", die in der Wochenendausgabe erscheint - auf der nd-Homepage auch auf Türkisch.

Folgen Sie Yücel Özdemir:

Aktuelle Beiträge von Yücel Özdemir

Ist ein Bündnis der Demokratie möglich?

Die mit der Präsidentschafts- und Parlamentswahl vom 24. Juni vergangenen Jahres begonnene Annäherung zwischen der größten Oppositionspartei CHP (Republikanische Volkspartei) und der mehrheitlich kurdischen HDP (Demokratische Partei der Völker) entwickelt sich derzeit i...

Anwaltskammern gegen die Palastjustiz

Obwohl allgemein bekannt ist, dass die Justiz in der Türkei längst nicht mehr unabhängig ist, bemühen sich die Regierenden bei jeder Gelegenheit, das Gegenteil zu behaupten. Dabei zeigen die aktuellen Debatten deutlich, dass die Justiz nicht nur an die Politik, sondern ...

Syrische Flüchtlinge leben gefährlich

In der Türkei geraten Flüchtlinge aus Syrien immer mehr zur Zielscheibe rassistischer Gewalt. Viele Türken erinnert das an die eigenen Erfahrungen als Gastarbeiter in Deutschland. Bessern tut sich die Situation dadurch nicht - im Gegenteil.

Er regiert immer noch

Erdoğan hat zwar Istabul verloren, doch er ist nach wie vor an der Regierung. Man sollte nicht annehmen, dass er davon absehen wird, demokratische Rechte einzuschränken. Deshalb muss der Kampf um die Demokratie jetzt umso stärker fortgesetzt werden.

»Duell Istanbul«

Die Spannung steigt: Bis zur Wiederholung der Bürgermeisterwahl in Istanbul am 23. Juni verbleiben noch neun Tage. Doch es geht schon lange nicht mehr um die bloße Ernennung eines neuen Stadtoberhaupts. Der Wahlkampf hat sich zu einem offenen Duell zwischen Regierung un...