Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Zypern mit Michael Müller

Zypern mit Michael Müller
Foto: Fremdenverkehrsamt Zypern

Flug

Reiseverlauf:
1. Tag: Flug von Berlin (Dresden oder Erfurt auf Anfrage) nach Paphos
Nach der Landung und Einreise Begrüßung durch die Deutschsprechende Reiseleitung und Transfer nach Limassol
Halbtagesbesichtigung Limassol/Curium/Kolossi/Apollon. Unsere Fahrt führt uns durch die Hafenstadt Limassol. Bevor diese erreicht wird stehen Besichtigungen in Kourion an, das die Römer "Curium“ nannten und das schon zu Beginn des 1. Jahrtausend v. Chr. Erbaut worden sein muss. Die dort noch sichtbaren Stätten stammen alle aus römischer und sogar frühchristlicher Zeit. Wir besichtigen das römische Amphitheater, das in dieser Form im 2 Jh. n. Chr. angelegt wurde und 3500 Zuschauern Platz bot. Von den Sitzreihen aus haben alle einen faszinierenden Blick auf den Strand von Kourion und die Halbinsel Akrotiri. Wir besichtigen auch die Mosaiken im Haus des Eustolios, die aus dem 5. Jh. stammen. Höhepunkt des Ensembles ist für viele die Burg von Kolossi, die Ende des 13. Jh. erbaut wurde und mit dem Orden der Johanniter in Verbindung gebracht wird. Zum Programm gehört auch das Heiligtum des Apollo Hylates. Der Gott wurde hier als Beschützer des Waldes und der wilden Tiere verehrt. Im Heiligen Bezirk sehen wir die Grundmauern mehrerer Pilgerherbergen sowie einen teilweise rekonstruierten Tempel aus dem 1.Jh. n. Chr. Abschließend fahren wir die kurze Strecke nach Limassol, sehen die wichtigsten Attraktionen während der Rundfahrt und erreichen unser Hotel, z.B. das ATLANTICA MIRAMARE. Zimmerverteilung & Freizeit.

2. Tag: Ganztagesausflug Troodos Gebirge, Kykko Kloster und Weindorf Omodos
Wir fahren durch das "Grüne Herz" Zyperns: das Troodos Gebirge. Höchster Gipfel des Gebirges ist mit 1951m der Olympos. Wir besuchen das Kykko Kloster, wohlhabendstes und mächtigstes Kloster der Insel, weitab von jeder Ortschaft gelegen. Reichtum und Ruhm gründen sich auf eine Marienikone in der Klosterkirche, die unzählige private Wunder bewirkt und auch ganze Dörfer und Landstriche vor Trockenheit errettet haben soll. Als Dank spendeten die Gläubigen Ikonen, Edelmetalle und Geld. Nach dieser Besichtigung Fahrt nach Ómodhos. Das hübsche Bergdorf wurde um das Kloster von Timíou Stavrou gebaut. Die Dörfer in diesem Gebiet sind als Krassokoria (wörtlich Weindörfer) bekannt. Zeit zum Mittagessen im Dorfplatz von Omodos. Rückfahrt nach Limassol. Abendessen im Hotel Ca. 160 Km

3. Tag: Ganztagesausflug Paphos/Ayios Neofytos
Zunächst fahren wir bis zum Dorf Geroskipou dem sogenannten "Heiligen Garten" der Göttin Aphrodite. Ausgangspunkt der Pilgerstrasse zum Aphroditenheiligtum. Hier besuchen wir die Fünftkuppelkirche Ayia Paraskevi aus dem 9 Jh. mit ihrer eindrucksvollen byzantinischen Architektur. Anschließend entdecken wir die Stadt Paphos, die in der Antike sechs Jahrhunderte lang Inselhauptstadt war und mit ihrer 2000 Jahre alten Geschichte heute zum UNESCO- Weltkulturerbe gehört. In Paphos besichtigen wir die Königsgräber aus hellenistischer Zeit, und die prächtigen römischen Mosaiken in den Häusern des Dionysos. Zeit zum Mittagessen in einer kleinen typischen Fischtaverne im alten Hafen (direkt neben dem byzantinischen Hafenkastel), danach geht die Fahrt weiter zum Kloster des Heiligen Neofytos. Anschließend verlassen wir Paphos und erreichen einen atemberaubenden Küstenabschnitt mit dem Aphroditefelsen, Petra tou Romiou genannt, wo laut der griechischen Sage Aphrodite, die Göttin der Liebe und Schönheit, aus dem Meerschaum geboren wurde. Rückfahrt nach Limassol. Abendessen im Hotel. Ca. 160 Km

4. Tag – Ganztagesausflug Nikosia (Beide Teile)
Nach dem Frühstück besichtigen wir die Hauptstadt von Zypern, Lefkosía (Nikosia). Das Herz der Stadt, die Altstadt wird seit dem 16 Jh. von einer 4,5 km langen venezianischen Mauer umfasst. Ursprünglich gab es drei Tore, die in die Stadt führten: Das "Páfos-Tor (Porta Domenica) im Westen, das Kyrenia-Tor (Porta del Proveditore) im Norden und das Famagusta-Tor (Porta Guiliana) im Osten.
Wir beginnen unsere Besichtigung mit dem Zypern-Museum mit der schönsten archäologischen Sammlung des Mittleren Ostens und unter den tausenden von Ausstellungsstücken sollten wir nicht die Sammlung roter und weißer Tonwaren und Specksteinfiguren aus der neolithischen Ausgrabungsstätte versäumen. Als nächstes besichtigen wir, neben dem erzbischöflichen Palast die Kathedrale Ágios Ioánnis die bei Ernennung des Erzbischof Nikiforos 1662 erbaut wurde und das Byzantinische Museum mit der größten Ikonensammlung der Insel. Im Laikí Gitoniá, einem romantisch anzusehendem Winkel der Altstadt, bleibt Zeit zum Mittagessen. Danach gehen wir zu Fuss durch die "Ledra" Strasse zum nördlichen Teil der Stadt. Dort besichtigen wir die Sophienkirche aus dem 14.Jh, (..die zu einer Moschee umgebaut ist) und die "Karawanserei". Rückfahrt nach Limassol. Abendessen im Hotel Ca. 170 Km

5. Tag - Ganztagesausflug Larnaca/Chirokitia/Lefkara
Nach dem Frühstück im Hotel besichtigen wir die Stadt an, der Ihre Zypernreise mit der Landung begonnen hat Larnaca. Das Touristenzentrum der Stadt, die mit Palmen gesäumte Promenade Finikoúdes, verläuft nördlich entlang der Meeresfront bis hinter die Festung und ist gesäumt mit Cafés und Restaurants. Besichtigung der Kirche Ágios Lázaros. Weiter im Programm steht die Besichtigung der Ausgrabungen einer der ältesten Kulturen der Welt, Chirokitia (8000 Jh v. Ch.). Weiter fahren wir bis zum berühmten Dorf Lefkara, wo die Frauen nach alter Tradition die weltbekannten Stickereien Lefkaritika herstellen. Das Dorf mit seiner Volkskunst und traditioneller Architektur wird auf alle sicher einen besonderen Reiz ausüben. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen im Hotel. Ca. 140 Km

6. Tag - Ganztagesausflug Troodos/Marathassa Tal
Wir fahren durch kleine malerische Bergdörfer wie Kyperounda und Chandria bis zum Dorf Lagoudera. Dort besuchen wir die schönste byzantinische Kirche von Zypern, die Kirche Panagia Araka. Diese Kirche aus dem 12. Jhr. gilt als die älteste gut erhaltene byzantinische Kirche Zyperns. Die Fresken der Araka Kirche sind von reinem byzantinischem Stil, völlig unbeeinflusst von westlicher Kunst, an die Klassik im Zentrum des Reiches gebunden. Weiter besuchen wir die Scheunendachkirche des Ayiasmati aus dem 14. Jhr., voll mit Fresken verziert. Zeit zum Mittagessen in einer typischen Bergtaverne. Durch eine einmalige Naturlandschaft und durch das Dorf Marina Xiliatou fahrend erreichen wir die Assinou Kirche. Diese Kirche wurde 1106 gebaut und hat byzantinische Fresken aus dem 12. bis 14 Jhrd. Rückfahrt nach Limassol und Abendessen im Hotel. Ca. 160 Km

7. Tag - Ganztagesausflug Latchi/ Akamas
Die Fahrt nach Latchi führt durch eine hügelige Landschaft, einzigartige Wein- und Obstgärten, dazwischen Bananenplantagen, nach Latchi, wo die Bäder der Aphrodite sind und zugleich noch Ausgangspunkt für eine leichte Wanderung im Naturschutzgebiet „ Akamas‘‘, das mit seiner wilden Schönheit und botanischen Bedeutung weit über Zypern auch in Europa bekannt ist. Dort existieren noch größere Pflanzengemeinden. Manche dieser Pflanzen sind einzigartig und im Mittelmeerraum nur auf Zypern zu finden. Zeit zum Mittagessen am malerischen Fischerhafen von Latchi. Rückfahrt nach Limassol. Abendessen im Hotel.

8. Tag - Sonntag
Transfer zum Flughafen, je nach konkreter Abflugzeit, und Rückflug nach Deutschland.

Ende einer wunderschönen Reise. Änderungen vorbehalten.

Leistungen:
> Flug ab/an Berlin nach Larnaca
> alle zum Programm gehörenden Transporte und Transfers im klimatisierten
Reisebus
> 7 x Übernachtung in Mittelklassehotels
> Halbpension
> Rundreise und Programm laut Ausschreibung
> Deutschsprechende Reiseleitung vom 01. bis 08. Tag
> Informationsmaterial
> Reisebegleitung ab/bis Flughafen

Michael Müller war langjährig als nd-Korrespondent in Südosteuropa tätig und kennt den Balkan bestens. Er steht Ihnen als Sach- und Sprachkenner mit Kurzvorträgen und vielen Informationen zur Seite.

Veranstalter:

KulturenLeben GmbH
Marktstr. 21
65428 Rüsselsheim

  • Ü/Hotel/HP EZZ: 147 EUR
  • Reisepreis ab 1190,00 Euro*

Reisetermine:

  • 04.11.2018 bis 11.11.2018

* Die angegebenen Preise beziehen sich auf den Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. programmunabhängige Gebühren und Zuschläge, deren Änderung durch den Veranstalter nicht beeinflussbar ist; sie kann sich auf den angegebenen Endpreis auswirken. Nicht im Preis: Reiseversicherungen.

Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Bisher angesehene Reisen:

Besuchen Sie uns!

Franz-Mehring-Platz 1,
Berlin-Friedrichshain
Karte bei Google-Maps

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr

Reisepläne als PDF-Datei

Suchfilter