Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Südengland & Cornwall

Südengland & Cornwall
Foto: JTW

Busreise / Rundreise

Von der Natur begünstigt, gilt der Süden Englands als „Garten Eden“ auf Erden. Unberührte Landschaften, raue Steilküsten, kilometerlange Sandstrände und kleine verträumte Ortschaften sind nur einige der Gründe, warum diese Gegend in den letzten Jahren immer beliebter wurde und nicht nur Künstler und Schriftsteller in ihren Bann zieht. Lassen auch Sie sich mitreißen von dem Zauber der Natur, erleben Sie mystische Geschichten, genießen Sie phantastische Ausblicke und erleben Sie prächtige Herrensitze und Gartenanlagen in einer Gegend, in der es scheint, als wäre die Zeit stehengeblieben.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Am Morgen beginnt Ihre Reise Richtung England. Zunächst fahren Sie zum Fährhafen Hoek van Holland, begeben sich am Abend an Bord des modernen Fährschiffes der Stena Line und überqueren über Nacht die Nordsee, um Harwich am nächsten Morgen zu erreichen.
Übernachtung/Frühstück in 2-Bett-Innenkabinen.

2. Tag: Harwich – Stonehenge – Salisbury – Raum Exeter
Nach der Ankunft in Harwich am frühen Morgen haben wir bei der Fahrt in Richtung Westen einen Aufenthalt an einer der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Großbritanniens geplant. Entdecken Sie Stonehenge (Eintritt ca. 13,– £ pro Person) und spüren Sie die Faszination, die diese Steinkreise seit Jahrhunderten auf die Menschheit ausüben. Noch heute gibt uns die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Anlage Rätsel auf und lädt zu Spekulationen über ihre Entstehung und Verwendung ein.
Anschließend reisen Sie weiter in das bezaubernde Städtchen Salisbury mit seinen Fachwerkhäusern und Backsteingebäuden. Die weithin sichtbare Kathedrale, das bedeutendste Bauwerk der Stadt aus dem 13. Jahrhundert sollten Sie auf keinen Fall versäumen.
Im Anschluss fahren Sie zu Ihrem Übernachtungshotel. Übernachtung/Halbpension im Raum Exeter.

3. Tag: Tintagel – Lanhydrock House – Raum Newquay
Heute geht es zunächst in den wohl berühmtesten Ort Cornwalls, nach Tintagel (Eintritt ca. 6,– £ pro Person), bekannt durch die Legenden um König Artus. Auf einem Felsvorsprung befinden sich die Ruinen einer Normannenburg, errichtet an der Stelle einer früheren Keltenburg. Die Geschichte erzählt, dass hier der Geburtsort von König Artus gewesen sei. Tauchen Sie ein in die Geschichten und Mythen, die hier erzählt werden, und genießen Sie die unbeschreiblichen Ausblicke auf den Atlantik. Nach einem Aufenthalt fahren Sie zum schönsten Landsitz Südenglands, zum Lanhydrock House (Eintritt ca. 10,– £ pro Person). Auf diesem Anwesen fühlt sich der Besucher in eine andere Welt versetzt. Nicht nur das Haus im Stil des viktorianischen Tudors, sondern auch die faszinierenden Gärten sind eine Augenweide.
Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel. 2 Übernachtungen/Halbpension im Raum Newquay.

4. Tag: Cornwall vom Feinsten
Der heutige Tagesausflug zeigt Ihnen die schönsten Seiten Cornwalls, die nicht nur Künstler immer wieder inspirieren. Zuerst geht es ins Städtchen Marazion. Von hier haben Sie einen herrlichen Blick auf die direkt vor der Küste liegende Klosterfestung St. Michael’s Mount aus dem 12. Jahrhundert. Die Klosterinsel ist bei Flut nur per Boot zu erreichen und bei Ebbe zu Fuß. Die Anlage wird auch gern der „kleine Bruder“ vom Kloster Mont Saint Michel in der Bretagne genannt.
An der Cornish Riviera entlang, mit grandiosen Ausblicken auf das Meer, herrlichen Stränden und kleinen verträumten Ortschaften, erreichen Sie den äußersten Südwesten Englands, das legendäre Land’s End, wo sich Atlantik und Ärmelkanal treffen. Auf dem Weg dorthin sehen Sie das Minack Theatre (Eintritt ca. 4,– £ pro Person), ein einzigartiges Freilichttheater, direkt an einem zum Meer abfallenden Felsen errichtet.
Am Nachmittag besuchen Sie den mediterran anmutenden Künstler- und Fischerort St. Ives, den Geburtsort von Rosamunde Pilcher. Die engen Gassen, die vielen bunten Häuser und ein traumhafter Strand laden zum Bummeln und Verweilen ein.

5. Tag: Dartmouth Railway – Dartmouth – Raum Southampton
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Paignton. Hier steigen Sie in den Zug und unternehmen eine Dampfeisenbahnfahrt entlang der spektakulären Südküste der Grafschaft Devon bis nach Kingswear. Von hier ist es eine kurze Fährüberfahrt in die idyllisch gelegene kleine Stadt Dartmouth an der Mündung des Dart.
Nach einem Aufenthalt geht es Richtung Osten zu Ihrem Übernachtungshotel. Übernachtung/Halbpension im Raum Southampton.

6. Tag: Winchester – Dover – Calais
Am Vormittag besuchen Sie Winchester, bis ins 13. Jahrhundert hinein die Hauptstadt des englischen Königreichs. Noch heute spürt der Besucher die Bedeutung der Stadt als einstiger politischer und kultureller Mittelpunkt Englands. Mittelalterliche Bauten und die Kathedrale, eine der längsten Kathedralen Europas, sowie das Winchester Castle mit dem Tisch der Tafelrunde vom König Artur wollen von Ihnen entdeckt werden.
An der südenglischen Küste entlang führt Sie Ihre weitere Fahrt bis nach Dover. Während der Fährüberfahrt nach Calais nehmen Sie mit Blicken auf die weißen Klippen von Dover Abschied von der Insel.
Übernachtung/Halbpension im Raum Calais.

7. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück beginnt Ihre Heimreise. Ihre Zustiegsorte erreichen Sie in den späten Abendstunden.

Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!

Veranstalter:

JTW Reisen GmbH
Elsenstr. 111
12435 Berlin

  • Ü/Hotel/Fähre/HP EZZ ab 198 EUR
  • Reisepreis ab 775,00 Euro*

Reisetermine:

  • 05.05.2019 bis 11.05.2019

* Die angegebenen Preise beziehen sich auf den Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. programmunabhängige Gebühren und Zuschläge, deren Änderung durch den Veranstalter nicht beeinflussbar ist; sie kann sich auf den angegebenen Endpreis auswirken. Nicht im Preis: Reiseversicherungen.

Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Bisher angesehene Reisen:

Besuchen Sie uns!

Franz-Mehring-Platz 1,
Berlin-Friedrichshain
Karte bei Google-Maps

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr

Reisepläne als PDF-Datei

Suchfilter