Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Bregenzer Festspiele

Bregenzer Festspiele
Foto: pixabay.com

Busreise / Kulturreise

„Vorhang auf“ für „Rigoletto“ in einer einzigartigen Kulisse auf der größten Seebühne der Welt – und Sie sind dabei! Die Oper von Giuseppe Verdi erreichte bereits bei ihrer Uraufführung in Venedig einen überwältigen Erfolg und ist eine der meistgespielten italienischen Opern! Das „Mehr“ am See – Bregenz – bietet ein besonderes Flair inmitten einer reizvollen Landschaft mit den Bergen und dem Bodensee. Das Zusammenspiel von Kunst, Kultur und Geschichte, der entspannte Rhythmus einer Kleinstadt, beste Aussichten und eine Kulisse, die Lust auf mehr macht, erwarten Sie auf dieser Reise.

Reiseverlauf


1. Tag: Anreise
Am Morgen starten Sie von Ihren Zustiegsorten und reisen durch den Süden Deutschlands in Richtung Bodensee. Schon während der Fahrt bietet sich Ihnen ein einzigartiges Landschaftsbild. „Unermesslich weit, licht und klar“ empfand schon Hermann Hesse die Landschaft um den Bodensee.
Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel „Seeblick“ in Hörbranz oder gleichwertig.
Übernachtung/Halbpension.

2. Tag: Bregenz – Kulissenführung
Nach dem Frühstück fahren Sie in die Festspielstadt Bregenz. Hier erwartet Sie Ihr örtlicher Reiseleiter zu einem Stadtrundgang. Auf Ihrem Streifzug durch Bregenz erfahren Sie viel Interessantes und Wissenswertes, so manche Anekdote und interessante Geschichte über das Kleinod zwischen Berg und See. Bewundern Sie das mittelalterliche Stadtzentrum von Bregenz mit dem barocken Zwiebelturm. Bereits während Ihrer Führung werden Sie die Festivalstimmung spüren. Bei einer Kulissenführung erfahren Sie nicht nur Wissenswertes über die größte Seebühne der Welt, sondern erfahren auch Interessantes über die Geschichte und Entwicklung der Bregenzer Festspiele.
In Ihrer anschließenden Freizeit können Sie eine Fahrt auf den Pfänder, den berühmtesten Aussichtspunkt der Region, unternehmen oder Sie lassen das Flair der Stadt beim Bummeln und Flanieren auf sich wirken. Empfehlenswert ist auch eine Schiffsfahrt auf dem Bodensee.
Übernachtung/Halbpension.

3. Tag: Lindau – Bregenzer Festspiele
Am späten Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Lindau, der Inselstadt am Bodensee. Von der Seebrücke, die das Festland mit der Insel verbindet, eröffnet sich Ihnen ein Ausblick, der erahnen lässt, wie reizvoll die Altstadt ist. Jahrhundertealte Gebäude, historische Plätze und romantische Gassen bieten ein fast mediterranes Flair. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehört die Hafeneinfahrt mit dem berühmten bayrischen Löwen und dem Leuchtturm, hinter der sich das beeindruckende Bodensee- und Alpenpanorama öffnet. Bummeln und Flanieren Sie durch die Altstadt, bevor es am späten Nachmittag wieder zum Hotel zurück geht. Hier bleibt Ihnen ausreichend Zeit, um sich auf den heutigen Abend vorzubereiten.
Am Abend heißt es dann „Vorhang auf“ für „Rigoletto“, Giuseppe Verdis erstes Meisterwerk, und Sie werden inmitten einer bezaubernden Landschaft eine der bekanntesten Opern der Welt unter freiem Himmel erleben. Dieser Abend wird Ihnen sicher lange in Erinnerung bleiben.
Übernachtung/Frühstück.

4. Tag: Heimreise
Mit unvergesslichen Eindrücken und Erinnerungen im Gepäck heißt es heute schon wieder Abschied nehmen. Nach dem Frühstück beginnt Ihre Heimreise auf bekannter Strecke. Ihre Zustiegsorte erreichen Sie in den Abendstunden.

 

Veranstalter:

JTW Reisen GmbH
Elsenstr. 111
12435 Berlin

  • Ü/Hotel/HP EZZ 40 EUR
  • Reisepreis ab 525,00 Euro*

Reisetermine:

  • 12.08.2019 bis 15.08.2019

* Die angegebenen Preise beziehen sich auf den Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. programmunabhängige Gebühren und Zuschläge, deren Änderung durch den Veranstalter nicht beeinflussbar ist; sie kann sich auf den angegebenen Endpreis auswirken. Nicht im Preis: Reiseversicherungen.

Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Bisher angesehene Reisen:

Besuchen Sie uns!

Franz-Mehring-Platz 1,
Berlin-Friedrichshain
Karte bei Google-Maps

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr

Reisepläne als PDF-Datei

Suchfilter