Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Erlebnis Sächsische Weinstraße und Bach-Konzert in der Frauenkirche

Erlebnis Sächsische Weinstraße und Bach-Konzert in der Frauenkirche
Foto: Ole Jensen/Fotolia

Busreise

Schon im 12. Jahrhundert berichtete ein Mönch aus dem Zisterzienserkloster Altzella von einer  „Weinstraße“, die von Pirna über Meißen bis nach Wittenberg führte. Heute führt die Sächsi- sche Weinstraße durch die schönsten Abschnitte des sächsischen Elbtals: sonnenverwöhnt und  lieblich. Ein fast schon südländisches Lebensgefühl macht Lust auf die Weine der Gegend – und  die genießt man direkt beim Winzer, in den Straußwirtschaften am Wegesrand oder in traditio- nellen Weinstuben. Begleiten Sie uns zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Reiseverlauf

1. Tag: Pillnitz Anreise
Die Fahrt führt Sie mit einem kleinen Sektfrühstück direkt nach Pillnitz. Hier, am Pillnitzer Weinberg, erwartet Sie schon der Hobbywinzer Walter Rogge zu einem kleinen Weinbergspaziergang, der Sie zur schmucken Weinbergkirche mitten im Weinberg und ge nau gegenüber dem Schloss Pillnitz führt. Bei einer Besichtigung erfahren Sie Wissenswer tes über die Geschichte des Kirchleins, hören von drohendem Verfall und initiativreicher Rettung. Ihr Besuch klingt stimmungsvoll mit einer Weinverkostung im Ausschank und ei nem Stück Zwiebelkuchen aus. Später bum meln Sie durch die barocke Altstadt von Dresden, ehe Sie Ihre Zimmer im Hotel beziehen und in einem traditionsreichen Altstadtres taurant zum Abendessen erwartet werden. In der stimmungsvollen Atmosphäre der Dresdner Frauenkirche genießen Sie zum Abschluss des Tages den BACHZYKLUS XVI Herr, Gott, dich loben wir (mit Toccata, Adagio und Fuge C-Dur BWV 564, Concerto G-Dur BWV 592, Präludium und Fuge G-Dur BWV 541, Choralbearbeitungen, an der Orgel Frauenkirchenor ganist Samuel Kummer).

2. Tag: Radebeul Heimreise
Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie mit einem Schiff der Sächsischen Dampf schifffahrtsgesellschaft ganz entspannt nach Radebeul. Hier erfahren Sie bei einer Führung im berühmten Weingut Schloss Wackerbarth, warum der Sekt gerüttelt und nicht geschüt telt werden muss und dürfen zum Abschluss drei verschiedene Sektsorten verkosten. Später werden Sie im traditionsreichen Spitzhaus hoch über der Elbe, einem der schönsten Res taurants an der Weinstraße, zum Mittagessen erwartet und nehmen mit einem grandiosen Blick über das Elbtal bis nach Dresden Abschied. Mit vielen schönen Eindrücken treten Sie die Rückfahrt nach Berlin an.

  • Ü/Hotel/HP EZZ 44 EUR
  • Reisepreis ab 275,00 Euro*

Reisetermine:

  • 17.08.2019 bis 18.08.2019

* Die angegebenen Preise beziehen sich auf den Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. programmunabhängige Gebühren und Zuschläge, deren Änderung durch den Veranstalter nicht beeinflussbar ist; sie kann sich auf den angegebenen Endpreis auswirken. Nicht im Preis: Reiseversicherungen.

Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Bisher angesehene Reisen:

Besuchen Sie uns!

Franz-Mehring-Platz 1,
Berlin-Friedrichshain
Karte bei Google-Maps

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr

Suchfilter